||Wieder unterwegs: Prof. Wiemker auf der Spielwarenmesse Nürnberg

Wieder unterwegs: Prof. Wiemker auf der Spielwarenmesse Nürnberg

In der vergangenen Woche trafen sich die großen und kleinen Hersteller aus aller Welt auf der Spielwarenmesse in Nürnberg. Da durfte unsere Hochschule natürlich nicht fehlen.

Unser Studiengangsleiter für Game-Design Prof. Markus Wiemker war auf Einladung des schwäbischen Traditionsunternehmens Märklin zur Spielwarenmesse angereist. Wichtige Kontakte in die Praxis konnten mit Silverlit Toys, die ihre neuesten Drohnen präsentierten, und Playmobil geknüpft werden.

Zudem wurden in einer Vortragsreihe die zukünftigen Trends in der Spielwarenindustrie vorgestellt. Das bestimmende Thema war in diesem Jahr “Toys 4 Kidults”, denn Spielsachen sind nicht mehr länger nur eine Domäne der Kinder. Auch Erwachsene spielen gerne. Und so dient mittlerweile in manchen Wohnzimmern auch ein LEGO-Set als Blickfang.

In diesem Jahr verzeichnete die Spielwarenmesse Nürnberg mehr als 2.800 Ausstellern & über 70.000 Fachbesuchern. Damit zählt sie zu einer der größten Messen weltweit für Spielwaren.

Mehr Bilder gibt es auf unserer Facebook-Seite.

2019-02-07T10:42:24+00:00 Februar 7th, 2019|Game-Design|