GAME-DESIGN (Bachelor of Arts)

Sommersemester 2020 – Vorlesungsbeginn 06.04.20  Bewirb Dich jetzt!

Dein Game-Design Studium bringt Dich aufs nächste Level

Spaß am Spielen, die Leidenschaft eigene Welten zu erschaffen und Freude daran, knifflige Probleme digital oder analog zu lösen. Ziel des Game-Designers: kreativ auf höchstem Level zu sein. Das Studium des Game-Designers vermittelt fundierte Grafik-, 3D- und Programmier-Skills. Spielephysik, Gamifikation-Strategien oder die Erschaffung von 3D-Welten in Echtzeit gehören natürlich ins Zentrum des Studiums, aber auch Marketing und Medienrecht haben ihren Platz.

Der Wissensaufbau erfolgt schrittweise von den Grundlagen der Spiele-Entwicklung und Gestaltungstechniken über praktische Übungen bis hin zu komplexen Softwareanwendungen und live Action-Umsetzungen.

Egal ob die Studierenden entscheiden, sich später als Game Developer, 3D-Artist oder Programmierer in die Branche einzusteigen, mit dem Bachelor of Arts Studium sind sie bestens auf die späteren Arbeitsfelder vorbereitet.

Auszug

  • Visuelle Kommunikation
  • Animation und Visualisierung
  • Informatik
  • Technologie (2D, 3D und CAD)
  • Audiovisuelle Dynamik
  • Game-Development
  • Digitales Gestalten
  • Programmierung
  • internationale Medien- und Designsprache
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Personalwesen
  • Projektmanagement
  • Kreativpraxis mit Modellwerkstatt
  • integriertes Design-Projekt

Hier gelangst Du zu unserer detaillierten Modulübersicht.

6 Semester, inkl. Praktikum und Bachelor-Arbeit

Bachelor of Arts in Game-Design

Für eine Zulassung zum Bachelor-Studium Game-Design benötigst Du einen der folgenden Abschlüsse

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • vergleichbarer internationaler Abschluss

Informationen für ausländische Bewerber >>

Studienbeginn für das Bachelor-Studium Game-Design ist zum Wintersemester der 1. September und zum Sommersemester der 1. März jeden Jahres.

Vorlesungsbeginn ist jeweils im Oktober und im April.

Für den Studiengang Game-Design werden Gebühren erhoben: 28.800 Euro zzgl. 250 Euro Einschreibegebühr, 200 Euro Prüfungsgebühr sowie Semesterbeitrag Studierendenwerk Stuttgart (derzeit 113,40 Euro).

Selbstverständlich bieten wir – neben den üblichen BaFöG-Möglichkeiten und Bildungskrediten (z. B. KfW Bildungskredit) – auch die Möglichkeit an, das Studium in Ratenzahlung zu begleichen: jährliche, semesterweise oder monatliche Raten. Gerne bieten wir auch eine auf Dich zugeschnittene und flexible Zahlungsvariante an. Lass uns einfach einen unverbindlichen Termin vereinbaren. Dann zeigen wir Dir noch dazu weitere Finanzierungsmöglichkeiten auf.

1. Schritt: schriftliche Bewerbung, bestehend aus:

• Motivationsschreiben
• Lebenslauf mit Unterschrift
• Schulabschlusszeugnisse (Abitur oder Fachhochschulreife)
• ausgefüllter Immatrikulationsantrag
• Kopie des Personalausweises bzw. Reisepasses
• Praktikumszeugnisse und/oder Arbeitsproben (falls vorhanden)

2. Schritt: Auswahlgespräch (ca. 60 Minuten)

3. Schritt: Eignungsfeststellung durch den Fachbeirat

4. Schritt: Zulassung

Hier geht es zur ONLINE-BEWERBUNG >> 

Jetzt Infopaket bestellen >>