||Prof. Andreas Fischer veröffentlicht neues Buch über 3D-Druck

Prof. Andreas Fischer veröffentlicht neues Buch über 3D-Druck

Ein starker Praxisbezug wird an der mAHS großgeschrieben. Prof. Andreas Fischer, verantwortlich für Industrial-Design, hat in Kooperation mit Stefan Gebauer und Evgeniy Khavkin jetzt ein Buch über die Integration von 3D-Druck in die Fertigungsprozesse von Unternehmen geschrieben. Das Werk ist beim Hanser Verlag erschienen.

Additive Fertigungsverfahren werden nicht nur im Prototypen- und Werkzeugbau angewendet, sondern kommen zunehmend auch in der industriellen Produktion zum Einsatz. Das Buch beleuchtet die Potenziale, Herausforderungen und Anwendungsfelder des 3D-Drucks. Dabei wird auf Industrie 4.0, Nachhaltigkeit und personalisierte Produktion ebenso eingegangen, wie auf gängige additive Systeme, Werkstoffe und Nachbearbeitungstechniken. Weitere Themen sind der Faser-Kunststoff-Verbund (FKV) sowie die Integration von Funktionen in additive Bauteile.

Darüber hinaus bietet das Buch konkrete Entscheidungsgrundlagen für die Integration von 3D-Druck in Unternehmen – sei es als Ergänzung zu konventionellen Fertigungsverfahren oder als Stand-Alone-Lösung. Zahlreiche Anwendungsbeispiele aus der Industrie runden den Inhalt ab.

2018-06-20T10:45:13+00:00 Juni 20th, 2018|Industrial-Design|