Home
Home 2017-11-23T10:37:28+00:00

Designstudium mit Perspektive!

Herzlich willkommen in einer kreativen Zukunft mit Perspektive!

Game-Design

Game-Design

Industrial-Design

Industrial-Design

Spaß am Gestalten, im virtuellen Raum unterwegs sein, mit den Top-Playern der Branche mitmischen – das alles geht an der neuen Designhochschule mAHS, media Akademie – Hochschule Stuttgart.

Die innovative und staatlich anerkannte Designhochschule mitten im Herzen der Landeshauptstadt bildet seit 2015 Spezialisten rund um Animation-Design, Game-Design und Industrial-Design aus. In den Startlöchern steht auch schon der nächste Bachelor-Studiengang Kommunikations-Design.

Alle Studiengänge zeichnen sich durch eine sehr hohe Praxisrelevanz aus. Hier werden praktische Projekte kontinuierlich in die Lehrveranstaltungen integriert. Diese werden zum Großteil in Kooperation mit Partnern aus Wirtschaft und Kultur durchgeführt und bieten dadurch eine direkte Verknüpfung mit potenziellen Arbeitgebern.

  • Vernissage_07.02.2018 La Nuit de Georges Melies

07.02.2018: Animationsdesign-Ausstellung: La nuit de Georges Méliès

Januar 17th, 2018|Kommentare deaktiviert für 07.02.2018: Animationsdesign-Ausstellung: La nuit de Georges Méliès

Animationsdesign – Trickfiguren, 3D Welten, Motion Graphics, Storytelling und Visual Effects – die Premiere der Ausstellungsreihe „la nuit de Georges Méliès“ stellt Animationsdesign am 7. Februar 2018 in seiner ganzen Bandbreite vor. Design-Studierende der media [...]

Stuzubi München: StartUp Pitch mit der mAHS in der Jury

Dezember 8th, 2017|Kommentare deaktiviert für Stuzubi München: StartUp Pitch mit der mAHS in der Jury

Die mAHS auf der Karrieremesse Stuzubi in München. Prof. Dr. Torsten Ambs (Lehrstuhl allgemeine BWL und Marketing) wird wieder in der StartUp Jury sitzen und das innovativste StartUp finden. StartUp Kultur ist ein wesentlicher Bestandteil [...]

  • Papierschneeflocken_Dietel

Es weihnachtet in der mAHS

Dezember 4th, 2017|Kommentare deaktiviert für Es weihnachtet in der mAHS

Einer Studentin fehlte noch etwas weihnachtliches Flair. Am Wochenende hat sie sich hingesetzt und angefangen Sterne auszuschneiden und Anfang der Woche gleich weitergemacht. Die Fenster hat sie entsprechend mitdekoriert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!